Zimmerpflanzen

Nicht jede Ecke im Zimmer ist wirklich so hell, wie sie auf den ersten Blick aussieht! Um sicher zu gehen, dass Ihre Pflanze genug Licht bekommt können Sie das mit einem Fotoapparat der Lux misst testen. Die meisten Pflanzen brauchen mindestens 1000 Lux.

Pflanzen am Nordfenster

Farne, Weihnachtsstern, Bergpalme, Schusterpalme, Schefflera, Zimmeraralie, Einblatt und Flamingoblume.

Orchideen! wachsen ausgezeichnet am Nordfenster.

Pflanzen am Ostfenster

Fensterblatt, Philodendron, Fingeraralie, Begonien, Zimmerlinde, Dieffenbachia, Gummibaum, Ficus und Palmen.

Viele Pflanzen können sowohl am Ost- als auch am Westfenster stehen.

Pflanzen am Südfenster

Kakteen, Sukkulente, Ananas, Bananenbaum, Zitruspflanzen, Elefantenfuß, Yucca, Hibiskus, Phönix, Oleander, Madagaskarpalme, Geldbaum und Strelitzie.

Die meisten Kakteen stehen gerne am Südfenster, Ausnahmen sind Weihnachtskaktus und Osterkaktus, die stehen gerne im Halbschatten.

Pflanzen am Westfenster

Abutilon, Calla, Ficus Benjamini, Gummibaum, Croton, Dracaena, Grünlilie, Zypergras und Flamingoblume

Hier wachsen auch einige Sonnenanbeter, wenn das Fenster nicht von einem Vordach, Baum oder Haus vor den Sonnenstrahlen geschützt wird